• Kraft Arenena
  • Kraft Arenena
  • Voller in Texas
  • Voller und Wayne
  • Voller-und-Pilawa
  • Kraft Arenena
  • Voller und Carlo
  • Voller und Thomas Gottschalk
  • Voller und Yvonnea
  • Voller-BossHoss
  • Voller Kindertag Travememünde
  • Jet
  • Voller & Markus Lanz
  • Leuchtturm
  • Windrad
  • Voller-und-Patty
  • Voller mit Volker Rachow
Kraft Arenena1 Kraft Arenena2 Voller in Texas3 Voller und Wayne4 Voller-und-Pilawa5 Kraft Arenena6 Voller und Carlo7 Voller und Thomas Gottschalk8 Voller und Yvonnea9 Voller-BossHoss10 Voller Kindertag Travememünde11 Jet12 Voller & Markus Lanz13 Leuchtturm14 Windrad15 16 Voller-und-Patty17 18 19 Voller mit Volker Rachow20

PostHeaderIcon Ich weiß, dass der liebe Gott bestimmt Besseres zu tun hat...

... als meinen Blog zu lesen, aber vielleicht erzählt es ihm ja einer, dass ich micht dort bei ihm bedankt habe. Ich bin diesen Sonntag mit meinem Mountainbike durch einen sonnigen und bunten Herbst in den Nachbarort gefahren und habe Fußball geguckt. Und ich finde, dass es ein großes Geschenk ist, dass man sich auch nach 35 Jahren immer noch so fühlen kann und darf wie ein kleiner achtjähriger Dorfjunge. Ich habe viel geschafft und erreicht in meinem Leben, ich trage manche Verantwortung und neben meiner lauten Lache gibt und gab es schon viele salzige Tränen und schlaflose Nächte. Aber als ich an diesem Nachmittag mit meinem Fahrrad auf dem Sportplatz stand, habe ich mich gefragt, womit ich es eigentlich verdient habe, nicht einmal den kleinsten Preis dafür bezahlen zu müssen ... ich brauche ja nichtmal eine Brille.

Und wenn ich wollte, könnte ich die Kastanien nehmen, die ich mir unterwegs in die Tasche gesteckt habe, und den ganzen Abend Kastanienmännchen basteln. Oder Malefiz spielen. Oder ohne eine Leiter in mein Baumhaus klettern und so tun als wäre ich der Commander von Raumschiff UX3. Aber ich kann genauso gut entscheiden, jetzt ins Haus zu gehen und mir ne Flasche Rotwein in den Kopf zu zimmern. Ich durfte an diesem Sonntag mal wieder ein achtjähriger Erwachsener sein. Und genau für dieses Erlebnis möchte ich mich hier einfach mal schnörkellos bei Dir bedanken. Und bei meinen Eltern. Und bei jedem, der das hier liest. Voller

 
Voller Twitter
on air 05:00-10:00 Uhr
Login